mamalila Tragejacken Beratung: +49 (0) 9187 907989-0 – Outlet: In der Herrnau 3, Altdorf b. Nürnberg

Tragecover

Tragecover Softshell

Manche Eltern möchten nicht gleich in eine Tragejacke investieren oder suchen nach einer Lösung, die beide Eltern gleichermaßen nutzen können. Dann ist das mamalila-Cover aus flexiblem Softshell die schnellste und einfachste Lösung, um mit dem Tragekind bei Wind und Wetter vor die Tür zu gehen. Das Softshellcover passt über jede Tragehilfe und alle Arten von Tragetüchern, hält Wind und Regen vom Kind fern und sorgt dank atmungsaktiver Membran jederzeit für ein angenehm trockenes Klima „undercover“. Zudem wächst es dank Druckknopf­leiste mit bis zum Ende der Tragezeit.

 

Geeignet für

 

Frühling

Sommer

Herbst

Mit einer zusätzlichen Kleidungsschicht auch wintertauglich

zum Shop

Funktionen und Features

Gerade, wenn sie sportlich aktiv sind und das Tragekind etwa zum Nordic Walking mitnehmen, wird vielen Trageeltern schnell warm – während das Baby sich fast gar nicht bewegt und daher zusätzlichen Schutz benötigt. Auch in solchen Fällen kann das Softshell-Tragecover eine Lösung sein, da es eine wetterfeste, wärmende Schutzschicht um das getragene Baby bildet, die Eltern jedoch ihre normalen Jacken tragen und offenlassen können.

FC-frei beschichtet

Wasserabweisend

level 4

Winddicht

level 6

Atmungsaktiv

level 5

Kälteschutz

level 4

zum Shop

außen: wasserabweisender und winddichter Softshell

innen: kuscheliges Fleece

weitenregulierbarer Nackenschutz gegen Zugluft

verstellbare Babykapuze

eingearbeitete, verschließbare Taschen, in denen Mama und Papa ihre Hände wie im Muff wärmen können

FC-freie Wasserabweisung für umweltfreundlichen Regenschutz


Farben und Varianten

Das mamalila-Tragecover Softshell gibt es in drei Varianten, die sich in der Art ihrer Befestigung sowie in der Auswahl der verfügbaren Farben unterscheiden:

Tragecover Softshell Vario: die flexible Variante für alle Arten von Tragehilfe

Im Lieferumfang sind zwei zusätzliche Bänder inbegriffen, mit denen sich die Gurte am Cover bei Bedarf verlängern lassen: Mit kurzen Bändern kann das Cover ideal an den Trägern einer Komforttrage befestigt werden, mit verlängerten Bändern kann es passgenau über einem Tragetuch fixiert werden. Es ist somit vor allem für Trage­eltern gedacht, die gerne zwischen verschiedenen Trage­systemen wechseln. Wie sich das Cover bei Bauch- und Rücken­trage­weise am einfachsten anlegen lässt, zeigen unsere Youtube-Tutorials:

Tragecover Softshell –
lange Gurte: vor allem für Tragetuch-Fans

Das Cover mit langen, überkreuzten Gurten ist zwar auch für alle Arten von Tragesystemen geeignet, wir empfehlen es jedoch vor allem für Eltern, die ihr Kind im Tragetuch tragen. Wie sich das Cover bei Bauch- und Rückentrageweise am einfachsten anlegen lässt, zeigen unsere Youtube-Tutorials:

Tragecover Softshell –
kurze Gurte: vor allem für Komforttragen

Die Covervariante mit kurzen Gurten ist besonders für Komforttragen sehr praktisch, da sie einfach um die Schulterriemen befestigt wird. Wie sich das Cover bei Bauch- und Rückentrageweise am einfachsten anlegen lässt, zeigen unsere Youtube-Tutorials:
 


Highlights

Flexibler Rundumschutz

 

Das Tragecover aus dehnbarem Softshell schmiegt sich an den Körper des Tragenden, ohne ihn oder das Baby dabei einzuengen. Es ist sowohl für die Bauch- als auch die Rückentrageweise geeignet und blitzschnell angezogen: Einfach mit den Gurten befestigen, Cover an den Seiten zuziehen, fertig. Eine Anziehanleitung liegt bei.

Das klügere Cover wächst mit

 

Das Softshellcover in Einheitsgröße lässt sich in Länge und Weite verstellen und wächst so mit dem Baby mit, von der Geburt bis zu einem Alter von etwa zwei Jahren. Die Körpermaße des Tragenden spielen dabei keine Rolle, so dass es sowohl von der Mutter als auch vom Vater genutzt werden kann.

Kombi aus High-Tech und öko

 

Durch seine spezielle Membran mit 10.000 mm Wassersäule ist das Cover vollständig wind- und wasserdicht – und bleibt dennoch atmungsaktiv. Die haut- und umweltfreundliche FC-freie Beschichtung lässt Regen einfach abperlen.



    Tragecover Wolle

    Ein Cover wie ein Schlafsack, in den sich das Tragebaby einkuscheln kann, wenn fallende Temperaturen einen zusätzlichen Schutz erforderlich machen und gerade keine Tragejacke zur Hand ist: Das mamalila-Tragecover aus natürlichem Wollwalk ist durch sein Innenfutter aus weicher Bio-Baumwolle, das den Tragling von allen Seiten umschließt, besonders für Neugeborene und kleine Babys geeignet. Es passt über jede Art von Tragesystem – von Tragetuch über MeiTai bis zur Komforttrage – und kann von Mama und Papa gleichermaßen getragen werden. Die eigene Jacke bleibt dann einfach offen, der temperaturausgleichende Wollwalk des Tragecovers hält das Baby trocken und warm. Ideal für Familien, die abwechselnd tragen und nicht in eine Tragejacke investieren möchten, oder für Frühling- und Herbsttage, an denen die Tragejacke zu warm wird.

     

    Geeignet für

     

    Frühling

    Herbst

    Winter

    zum Shop

    Funktionen und Features

    In der beschriebenen Schlafsackvariante lässt sich das Wollcover für Kinder ab Geburt bis zum Alter von etwa einem Jahr nutzen. Bei größeren Kindern kann das zusammengeknöpfte Cover einfach über die Tragehilfe gelegt und mit den beiden mitgelieferten Bändern fixiert werde. Für die verschiedenen Tragevarianten – das Cover ist sowohl für die Bauch- als auch die Rückentrageweise geeignet – gibt es Anzieh-Tutorials auf YouTube.

    Reine Wolle

    Bio-Baumwolle (kbA)

    Wasserabweisend

    level 3

    Winddicht

    level 3

    Atmungsaktiv

    level 6

    Kälteschutz

    level 5

    zum Shop

    kann für größere Tragekinder nach unten verlängert werden

    innen: kuschelig weiche Bio-Baumwolle

    außen: temperatur­ausgleichender und schmutzabweisender Wollwalk

    weitenregulierbarer Nackenschutz gegen Zugluft

    große, durchgehende Tasche, die auch als Muff für warme Trage-Händegenutzt werden kann


    Farben

    Anthrazit/Schwarz

    Anthrazit/Schwarz

    Braun/Beige

    Braun/Beige

    Mehr über das Tragecover Wolle erfahren Sie in unserem Online-Shop.


    Highlights

    Wie im Schlafsack

     

    Das Wollcover umhüllt das Baby komplett – am Bauch mit einem weichen Baumwolltuch, an Füßen und Rücken mit reinem Wollwalk, der innen mit Baumwolle abgefüttert ist. So kann nirgends Zugluft eindringen und kein Füßchen herausgucken, weil der Tragling rundum eingepackt ist. Zusätzlicher Effekt: Das Cover schmiegt sich um das Baby, ohne aufzutragen.

    Prima Klima – ganz natürlich

     

    Außen 100% Wolle, innen 100% Bio-Baumwolle: Dieses mamalila-Tragecover ist komplett aus natürlichen Materialien hergestellt und ein Profi in Sachen Temperatur­ausgleich. Die Wollwalkschicht schützt gegen Kälte und sorgt gleichzeitig dafür, dass es dem Baby „undercover“ nicht zu warm wird. Dieses kuschelt sich ins flauschig-weiche Innenfutter und kommt so mit der Wolle nicht direkt in Kontakt.



      Das könnte Ihnen auch gefallen

      Softshellbooties

      Booties
       

      Passender Füßchen-Schutz für kleine und große Tragekinder, der auch die ersten Gehversuche mitmacht.

      Softshell - Tragejacke / Allwetterjacke Softshell für zwei

      Softshell –
      Tragejacke

      Das Allroundtalent unter den Mama-und-Kind-Jacken ist nicht ohne Grund der mamalila-Bestseller: atmungsaktiv, winddicht und wasserabweisend, dazu mit leichter Fleece-Fütterung – der ideale Begleiter rund ums Jahr

      Softshell - Tragejacke für Männer / Männerjacke Softshell für zwei

      Softshell –
      Tragejacke für Männer

      Eine Frage der Gleichberechtigung: Längst haben auch die Männer das Tragen für sich entdeckt – und brauchen für die Tour mit Baby einen wind- und wetterfesten Begleiter.


      Unsere Auszeichnungen

      Awards