mamalila Tragejacken Beratung: +49 (0) 9187 907989-0 – Outlet: In der Herrnau 3, Altdorf b. Nürnberg

Baby it’s getting cold outside

18.10.2022 15:18

Spätestens wenn der milde, goldene Oktober durch den frostigen, nassen November abgelöst wird, werden Eltern von Babys und Kleinkindern wieder mit einem bekannten Problem konfrontiert: Was ziehe ich meinem Kind an, damit es vor Kälte und Nässe geschützt ist, ohne zu schwitzen?

Im Folgenden haben die wichtigsten Tipps zusammengefasst, wenn es mit Trage zum Herbstspaziergang in den Wald oder auf die Schlittenpiste geht.

  1. Eine Tragejacke schützt und wärmt nicht nur dein Baby oder Kleinkind in der Trage, sondern auch dich. Ihr wärmt euch gegenseitig & spart somit beide die ein oder andere dicke Kleidungsschicht.
  2. Zieh dein Baby unter der Jacke nicht zu dick an. Jede weitere Schicht isoliert es von deiner Körperwärme. Beachte auch, dass die Trage / das Tuch als extra Kleidungsschicht fungieren und ebenfalls wärmen. In der Regel reicht die Kleidung, die dein Kind auch im Haus trägt.
  3. Wenn es so kalt ist, dass die Kleidung für Drinnen nicht ausreicht, wähle warme aber dünne Kleidung, zum Beispiel aus Wolle. Besonders auf wattierte Anzüge oder Jacken solltest du verzichten, wenn du dein Baby in der Trage hast, da die Trage / das Tuch die Luft aus der Wattierung presst, wodurch der wärmende Effekt verloren geht.
  4. Neben dem Kopf, der aus der Tragejacke herausschaut & deshalb unbedingt ein Mützchen braucht, benötigen auch die Beine und Füße deines Kindes eine extra Schicht, da sie nicht an deinem Körper anliegen & somit weniger Körperwärme abbekommen. Besonders praktisch sind zum Beispiel Stulpen für die Beine und Booties 
  5. Trage keine dicken Schals, damit dein Baby das Gesicht zum Atmen frei hat. Schließe deine mamalila einfach vor der Brust oder ziehe einen dünnen, enganliegenden Loopschal an.
  6. Wenn du unsicher bist, ob es deinem Baby warm genug oder eventuell zu warm bist, fasse ihm mit der Hand in den Nacken. Hier kannst du spüren, ob es es warm genug hat oder gegebenenfalls sogar schwitzt.
  7. Wenn du auf dem Rücken trägst, ziehe deinem Kind am Besten eine Schal- / Schlupfmütze an, damit es sie nicht unbemerkt verlieren oder ausziehen kann.

Wir hoffen unsere Tipps helfen dir dabei, auch in der kalten Jahreszeit mit der ganzen Familie eine tolle Zeit im Freien zu haben. Mit diesen Tipps steht eurer nächsten Herbstlaub-Schlacht ebenso wenig im Weg, wie dem gemütlichen Winterspaziergang. Viel Spaß dabei, deine Mädels von mamalila


Kommentar eingeben