mamalila und der Mehrweg-Karton

13.11.2017 13:11

Nachhaltigkeit beginnt im Kleinen: Um die Umwelt zu schonen und Ressourcen zu sparen verwendet mamalila gut erhaltene Kartons künftig mehrfach - und hat dazu als Erklärung für die Kunden einen eigenen Aufkleber entworfen.

Der Online-Versandhandel boomt, und mit ihm wächst der Verpackungsmüllberg: Bereits 2015 war Deutschland laut Spiegel online aufgrund des steigenden Paketgeschäfts Müllmeister bei den Verpackungen. Auch mamalila verkauft einen Großteil seiner Ware über den eigenen Webshop, hat sich jedoch gleichzeitig das Thema Nachhaltigkeit prominent auf die Fahnen geschrieben, so dass es Zeit wurde, das Thema Verpackungsmüll anzugehen: Um die Umwelt zu schonen und Ressourcen zu sparen, werden künftig Kartons, die beispielsweise als Retoure an das Unternehmen zurückgehen und noch gut erhalten sind, einfach wiederverwendet und erneut mit Ware bestückt. Dazu hat mamalila einen Aufkleber entworfen, der die Bemühungen erläutern und den Vorgang für den Kunden nachvollziehbar machen soll - schließlich sieht man der Verpackung in der Regel an, dass sie recycelt ist. mamalila ist stolz auf diesen ersten Schritt in die richtige Richtung - und hofft auf die Unterstützung und das Verständnis seiner Kunden.


Kommentar eingeben